Bis zum 21.04.2021 Versandkostenfreie Lieferung! Ab einem Warenwert von 200€ gibt es Kapern im Wert von 25€ gratis dazu

Cafè Moka

Die Familie Finocchiaro steht für die Kultur des guten italienischen Espresso und möchte diese mit Leidenschaft und Professionalität verbreiten.

Die Geschichte der Familie Finocchiaro

Die Kaffeerösterei „Moka“ wurde 1988 von dem Familienvater Paolo Finocchiaro in Catania gegründet. 2010 haben seine drei Kinder Cristian, Branda und XXXXX die Leitung und Produktion übernommen. Die Geschwister sind sozusagen in der Kaffeerösterei aufgewachsen und führen nun gemeinsam die Familientradition fort.

Die Kaffeebohnen beziehen sie aus verschiedenen Regionen, z.B. aus Äthiopien, Uganda, Kenya, Tansania und Brasilien. Sie werden sorgfältig geprüft, klassifiziert und kontrolliert, denn es sollen alle organoleptischen Eigenschaften, also Geruch, Geschmack, Aussehen und Farbe des Kaffees gesichert sein.

Der Familienbetrieb verwendet so genannten „Single-Origin-Kaffee“, der Kaffee stammt also aus einem einzigen geografischen Gebiet immer von denselben Plantagen. Da die Bohnen die Eigenschaften des Bodens und die Besonderheiten des Klimas, in dem die Pflanzen wachsen, enthalten, kann man nur in einem „Single-Origin-Kaffee" die klar definierten und einzigartigen Merkmale sowie Eigenschaften erkennen.

Die Produktion

Die Röstung

Die grünen Kaffeebohnen werden zur Röstung in eine „Röst-Trommel“ gegeben, die Röstung dauert ca. 20Minuten. Es handelt sich also um eine Langzeitröstung, die gibt den Bohnengenug Zeit um die Aromen zu entwickeln. Hierbei muss stets auf die Temperatur geachtet werden. Wir durften es miterleben, da geht es wirklich um Sekunden, alles läuft nach einem straffen Zeitplan. Der Robusta-Kaffee muss genau bei 193°C und der Arabica-Kaffee bei 188°C, da er etwas empfindlicher ist raus aus der Trommel. Dann geht es für die gerösteten Bohnen direkt auf ein großes Sieb zum auskühlen.

"Die Ruhe nach dem Sturm"

Im Anschluss bleiben die gerösteten Kaffeebohnen 3 Tage in einem Stahl-Silo, bevor sie dann abgefüllt werden. Damit der Kaffee seinen vollendeten Geschmack erhält muss er noch 20 Tage ruhen, danach ist er bereit für die Kaffeemaschine und für den puren Genuss.

Um den besten Geschmack des Kaffes mit all seiner "dolcezza" zu genießen, sollte er innerhalb der nächsten sechs Monate getrunken werden.

Um die verschiedenen Geschmäcker der Kunden zu treffen, produziert Moka verschiedene Premium-Kaffeemischungen die aus unterschiedlichen Arabica- und Robusta-Kaffeeanteilen zusammengesetzt werden.

Quick Facts

Verschiedene Herkunft

Cafè del brasile è piudolce, ma quello del africa(?) fa piu crema, quindi si mischiaUganda cafè piu grande, india piu piccoli.

Unterschied zwischen Arabica & Robusta

Share blog posts, products, or promotions with your customers. Use this text to describe products, share details on availability and style, or as a space to display recent reviews or FAQs.

Was in der Industrie passiert

Share blog posts, products, or promotions with your customers. Use this text to describe products, share details on availability and style, or as a space to display recent reviews or FAQs.

Unsere Kaffeesorten

Bei uns gibt es zwei verschiedene Kaffeearten von Moka, um eure verschiedenen Geschmäcker am besten abzudecken.

Classica Bar & Special Bar

Hier könnt ihr euch euren Favoriten aussuchen!